Niederlassungsleiter Köln (m/w/d)



Erfahrenen(r) Projektleiter(in) bieten wir hervorragende Entwicklungsmöglichkeiten

    Die GESA – Ingenieurgesellschaft ist seit über 30 Jahren erfolgreich im Bereich der Technischen Gesamtplanung und als Fachplaner für Technische Gebäudeausrüstung tätig. Unsere häufig langjährigen Kunden betreuen wir vom Stammsitz in Dresden sowie den beiden Niederlassungen in Hamburg und Köln. Mit über 70 Mitarbeitern (davon 10 MA in Köln) an diesen Standorten bieten wir unseren Kunden ein breites Leistungsspektrum an. Besondere Expertise haben wir im Wohnungs- und Industriebau, im öffentlichen Bauen, in der Pharmazie und in der Energieversorgung erworben. Innovation und Kreativität sind uns genauso wichtig wie Qualität und eine hohe Kundenzufriedenheit. Unser langjähriger Niederlassungsleiter in Köln wird im Jahr 2023 in den Ruhestand wechseln. Hierfür suchen wir bereits jetzt eine(n) Nachfolger(in). Im Idealfall können Sie ca. 1 Jahr unser Unternehmen und unsere Arbeitsweise kennen lernen und wir können miteinander gemeinsam die Übernahme der Niederlassungsleitung vorbereiten. Wir möchten hier gezielt auch Bewerber(innen) ansprechen, die bisher keine oder nur in geringerem Umfang Führungsverantwortungen haben, sich dies jedoch vorstellen können und eine neue Herausforderung suchen. Hierfür suchen wir den / die Niederlassungsleiter Köln (m/w/d)

Aufgaben

  • Unternehmerische Gesamtverantwortung für die Niederlassung Köln und nachhaltige Entwicklung des Standortes
  • Fachliche und disziplinarische Führung der Mitarbeiter(innen) der Niederlassung
  • Akquisition von neuen Projekten
  • Ansprech- und Verhandlungspartner für Auftraggeber, Behörden und Planungsbeteiligte
  • Qualitätssicherung
  • Fachliche Mitwirkung an Studien, Konzepten und Ingenieurleistungen der Phase 1-9 nach HOAI, insbesondere auch durch fachliche Expertise und Erfahrungen

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium und mehrjährige fundierte Berufserfahrungen in einem relevanten Fachgebiet
  • Unternehmerisches Denken und Handeln
  • Strukturierter, analytischer und zielorientierter Arbeitsstil
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Akquisestärke
  • Organisatorisches Geschick
  • Verhandlungssicherheit im Umgang mit Auftraggebern und Dienstleistern
  • Hohes Kosten- und Qualitätsbewusstsein
  • Fähigkeit zu führen und motivieren
  • Kenntnisse in Honorar- und Rechtsfragen (BGB, HOAI, VOB)
  • Bereitschaft zur Mobilität
  • Frauen sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Wir freuen uns über Bewerbungen von Bürgerinnen und Bürgern mit Migrationshintergrund

Wir bieten:

  • Freiraum für Ihre Ideen und Visionen und die Möglichkeit, die Entwicklung der Niederlassung aktiv zu gestalten
  • attraktives Arbeitsumfeld mit interessanten Projekten
  • technisch hervorragend ausgestattetes Büro mit sehr guten Arbeitsbedingungen
  • dienstliches Mobiltelefon und Laptop/ Tablet
  • attraktive Vergütungsmodelle
  • Vertrauensarbeitszeitmodell mit flexiblen Arbeitszeiten / Home Office
  • Möglichkeit der betriebliche Altersvorsorge
  • Dienstfahrzeug/ JobRad / Jobticket

Zusätzliche Informationen

  • Ihr Kontakt in Köln:

    Bewerbungen richten Sie bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!